Stadt schützt den Europaplatz mit Pollern vor Lkws

Auf dem Europaplatz wurden Ende vergangenen Jahres eine Vielzahl von Pollern und Pfosten neu aufgestellt: Modelle aus Stein, aus Metall und aus Plastik. Auch an Stellen, an denen zuvor nie welche standen. Die Stadtverwaltung teilte dazu auf Anfrage mit: “die Poller wurden gesetzt, damit die Fläche vor dem Bahnhofseingang (= Oberfläche der Unterführung) nicht unerlaubterweise durch schwere Lkw befahren wird. Dabei sind immer wieder Schäden in der stark genutzten Fußwegeverbindung aufgetreten. Durch die Poller wird das nun technisch unterbunden”.